Kontaktlinsen – egal welche?

Wir Brillenträger wissen, dass bei manchen Aktivitäten die Brille einfach stört. Die Lösung für dieses „Problem“ klingt erst einmal einfach: Kontaktlinsen. Also ab in die Drogerie und die Sache ist erledigt? Nein, auf keinen Fall! Denn Kontaktlinsen sind ein Medizinprodukt, welches einer individuellen und fachgerechten Anpassung bedarf. Jedes Auge ist individuell und zusätzlich zu der Stärke sind weitere wichtige Messdaten wie Durchmesser und Radien des Auges zu berücksichtigen. Erst dann dann ist ein unbedenkliches Tragen von Kontaktlinsen gewährleistet. Eine nicht fachgerecht angepasste Kontaktlinse kann schlimme Folgen für unsere Augen haben, da diese unter Umständen nicht mit genügend Sauerstoff versorgt werden. Unterm Strich kann man also sagen, dass Kontaktlinsen wie ein Maßanzug für unsere Augen sind. Und daher gilt: Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür länger gut sehen können.

Zurück