Neu: Götti-Brillen aus dem 3-D Drucker

Heutzutage sollen Brillen nicht nur das Sehvermögen steigern und gut aussehen lassen, sondern auch einen hohen Tragekomfort bieten. Schließlich trägt man die Brille oftmals den ganzen Tag auf der Nase. Hierbei spielt vor allem das Gewicht eine tragende Rolle. Denn das Fassungsmaterial wie z.B. Metall oder dicker Kunststoff kann durch sein Eigengewicht für einen unangenehmen Druck auf der Nase sorgen und das Tragen beeinträchtigen. Dafür gibt jetzt eine weitere Alternative zur randlosen Brille: Die superleichte Brillenfassung aus dem 3-D Drucker von dem Brillenhersteller Götti aus der Schweiz. 

Bei dem Herstellungsverfahren wird das Pulvermaterial Polyamid verwendet, das mittels eines leistungsstarken Lasers verklumpt und so Schicht für Schicht zur Brille aufgebaut wird. Je nach Dicke können das mehrere Tausend Schichten sein und der Vorgang dauert viele Stunden. Anschließend werden die fertigen Einzelteile der Fassung aus dem Drucker entnommen, eingeschliffen und in der Wunschfarbe gefärbt. Das Resultat ist eine sehr leichte und flexible Fassung, die gute Trageeigenschaften und eine hohe Haltbarkeit verspricht. Und zudem noch sehr schick aussieht. Und der Preis liegt dabei im Vergleich nicht viel höher als bei anderen hochwertigen Brillen.

Daher war für uns klar: Man muss zwar nicht jeden Trend mitgehen, aber die 3-D Brillen von Götti müssen wir haben. Diese gibt es ab sofort und exklusiv in Neumünster nur bei Optik Mückenheim!

Zurück